CVJM - Weihnachtsbaumaktion 2015

  • Fabian Moss mit seiner Gruppe beim Geldzaehlen
.

Es ist schon eine gute Tradition: alljährlich werden im Kreisgebiet die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende von den Jungs des CVJM abgeholt und  ordnungsgemäß entsorgt.

Am Samstag, 10. Januar 2015, gegen 9.00 Uhr trafen sich ca. 20 Jungs im Konfirmadenalter und sammelten bei stürmischem Wetter unter der Leitung des ehemaligen Vorsitzenden des CVJM,Wilhelm Boll , wie schon in den Jahren zuvor in ganz Georgsdorf  die ausgedienten Weihnachtsbäume ein, um sie in Neuenhaus an der dafür vorgesehenen Sammelstelle ordnungsgemäß zu entsorgen. Von den Baumbesitzern wurde in diesem Jahr eine Spende zugunsten der karitativen Arbeit  des CVJM in Sierra - Leone ( West- aftrika) erbeten. Dieser Staat ist in besonders gravierender Weise von der Ebola- Seuche heimgesucht worden. Es gibt 1000de  von Opfern, die vielfach ganze Familien, insbesondere Kinder zurücklassen, um die sich keiner kümmert. Da die staatlichen Strukturen entweder nicht vorhanden oder zusammengebrohen sind, ist von dieser Seite keinerlei Hilfe zu erwarten. Der CVJM Sierra-Leone ist hier in die Bresche gesprungen und kann mit der UNterstützung eer hiesigen CVJM- Verbände viel Gutes und Segensreiches tun. 

  • Auch in diesem Jahr dabei - Yannik Ahuis
  • Ein Teil des Erloeses
  • Einer von zwei Traktoren die fuer die Aktion zur Verfuegung gestellt wurden
.

gegen 12.00 Uhr war die Aktion, abgesehen vom Transport der Bäume nach  Neuenhaus abgelaufen.Die Aktionisten trafen sich im Gemeindehaus, wo ein leckeres Mittagessen auf sie wartete ( Spaghett Bolognese), für das unsere Küsterin Gisela Schulz gesorgt hatte. Insgesammt wurden 1138,27 € gespendet. Allen Spendern und Spennderinnen  sein herzlich gedankt! In besonderer Weise natürlich den Jungs vom CVJM!!

Zusätzliche Informationen