Sonntag Sexagesimae: Vier Taufen

  • IMG_20170219_1028010

60 Tage (lat.: 'sexagesimae') vor Ostern wurden im Gottesdienst vier Kinder, alles Jungen, auf den Namen des Dreeinigen Gottes getauft: Nick Olthoff, Alexander und Maximilian Osseforth, soiwe Noah Wichers.

Nick wohnt mit seiner Familie in Adorf, die anderen Drei kommen aus Wietmarschen und sind Cousins, denn ihre Mütter Jaqueline Lockhorn und Raffaele Osseforth  sind Schwestern. Nick, Noah und Maximilian erhielten als Taufspruch den beliebten Vers 11. aus  Psalm 91: " Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen ."  Alexanders Taufspruch ist ein 'Mutmachwort' aus Josua 1. Dort lautet der 9. Vers (in der  etwas 'herben' Übersetzung Martin Luthers):  "Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Laß dir nicht grauen und entsetze dich nicht. Denn ich der Herr, dein Gott, mit mit dir in allem, was du tun wirst." Wieder einmal fand der Gottesdienst wegen der Renovierung der Kirche im Gemeindehaus statt. nach dem Gottesdienst nahmen viele die Einladung des Kirchenrates zu einem gemeinsamen Kaffee- / Teetrinken im Foyer des Gemeindehauses wahr. Auf dem Bild sehen wir die Familien. Die Kinder sind ( v.l.n.r.): Noah, Alexander, Maximilian und Nick

Zusätzliche Informationen